AR-Navigation in Google Maps nutzen

von Jul 23, 2020AR, Google, Maps, Navigation0 Kommentare

Speziell Fußgängern bietet Google Maps die „Live View“-Funktion an, eine AR-Navigation, die auf Google Streetview basiert.

Sie sind in einer fremden Stadt und müssen zu Fuß von einem Ort zum anderen kommen. Normalerweise leistet Ihnen Google Maps im Auto gute Dienste. Wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, kommt es allerdings immer wieder vor, dass Sie erst einmal in die falsche Richtung loslaufen und dies erst nach einiger Zeit bemerken, da das GPS-Signal aufgrund der Häuserschluchten nicht direkt reagiert. Hierfür bietet Ihnen Google Maps die „Live View“-Funktion an, eine AR-Navigation, die auf Google Streetview basiert. Starten Sie die Zieleingabe wie gewohnt über die blaue Schaltfläche in der rechten unteren Ecke. Geben Sie Ihr Ziel ein, und wählen Sie anschließend die Fußgänger-Navigation aus. Im unteren Bereich Ihres Bildschirms finden Sie neben der Start-Schaltfläche die Funktion „Live View“. Tippen Sie darauf. Richten Sie nun gemäß der eingeblendeten Anweisungen Ihr Smartphone auf markante Punkte wie Gebäude oder Schilder, damit Google Maps Ihren genauen Standort ermitteln kann. Nach kurzer Zeit teilt Ihnen Maps die Gehrichtung und wichtige Informationen zu Ihrer Strecke mit. Hinweis: Live View benötigt ein Smartphone mit AR-Unterstützung, und die Gegend, in der Sie Live View nutzen, muss von Google Street View erfasst sein.

Quelle: PC-welt

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.